Beispielhafte Projekte zur Bewahrung der Schöpfung vor Ort

Was kann eine Kirchengemeinde oder eine kirchliche Einrichtung tun für die Bewahrung der Schöpfung, für Klimaschutz und Nachhaltigkeit?

Diese Seite möchte Projekten und Aktionen, die bereit in der Diözese realisiert werden, vorstellen. Die hier vorgestellten Projekte dienen als Anregung zur Entwicklung eigener Intitiativen.

Die Aktionen, Projekte und Initiativen, die sich in den letzten Jahren für denFranziskuspreis der Diözesebeworben haben oder eine Auszeichnung erhielten stellen einen Schatz an vorbildlichen Projekten dar und sind es wert, anderen Initiativen als Anregung zur Nachahmung zu dienen.

Weitere Projekte und Initiativen aus der Diözese werden im Folgenden vorgestellt.
Wenn Sie uns ein Projekt zur Vorstellung an dieser Stelle vorschlagen möchte, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Mitmachgarten der Kirchengemeinde St. Paulus Ludwigsburg

Die Kirchengemeinde St. Paulus in Ludwigsburg hat einen „Mitmachgarten“ mitten in der Stadt Ludwigsburg anlegt.
Weitere Informationen im Radiobeitrag der Redaktion KiP, www.kip-radio.de

Kirchengemeinde Christkönig in Westerheim

Die Katholische Kirchengemeinde Christkönig mit Pfr. Karl Enderle, Westerheim, nahm in den Jahren 2017/18 am Nabu-Projekt "Kirchen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb" teil und erhielt - gemeinsam mit anderen teilnehmenden Kirchengemeinden die Auszeichnung der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“. Ziel des Projekts war es, die Grünflächen von Kirchengemeinden ökologisch aufzuwerten. Wildbienen, Zauneidechsen, Schmetterlinge und Igel sollten in Kirch- und Pfarrgärten wieder eine Heimat, Vögel und Fledermäuse einen Platz zum Nisten und genug Nahrung finden.

Lesen Sie dazu mehr >