Familienbund der Katholiken

Familien


  • sind Voraussetzung und Garantie für das Überleben von Staat, Gesellschaft und Kirche
  • sind der Schutzraum, in dem Kinder am besten gedeihen und sich optimal entwickeln    können
  • sind der Ort, an dem Werte eingeübt werden können, die unsere Gesellschaft braucht: Rücksichtnahme, Verlässlichkeit, Verantwortung und Respekt vor dem Alter
  • ziehen die zukünftigen Beitragszahler groß  für Krankenkassen, Rentenversicherung und Pflegeversicherung
  • garantieren durch ihre Kinder, dass es auch morgen noch Sicherheit und Wohlstand gibt – auch für Kinderlose!

Diese unverzichtbaren Leistungen kommen allen zu Gute – die Lasten tragen weitgehend die Familien alleine!

Deshalb fordern wir für die Familien als deren Stimme

  • mehr Anerkennung in der Gesellschaft
  • eine positive Darstellung in den Medien
  • eine finanziell abgesicherte, echte Wahlfreiheit zwischen familiärer Erziehung und außerhäuslicher Betreuung
  • verstärkte Hilfe in Erziehungsfragen
  • eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Arbeitswelt
  • eine finanzielle Anerkennung von Familienleistungen – auch in der Renten- und Pflegeversicherung sowie im Steuerrecht

Der Familienbund vertitt seit 1953 die Interessen von Familien

  • durch ständige Kontakte mit Vertretern des öffentlichen Lebens und den Medien
  • durch Informationsveranstaltungen und Aktionen zur Familien- und Sozialpolitik
  • durch Seminare mit Themen über Erziehung und Schule
  • durch Mitarbeit in staatlichen und kirchlichen Gremien
  • durch Musterprozesse, wenn  die verfassungsmäßigen Rechte von Familien bedroht sind
  • durch Publikationen:

„Stimme der Familie“
„Forum Familie“ finden Sie hier
„Brücke“

 

Der Familienbund kooperiert eng mit dem Fachbereich Ehe und Familie

Der Fachbereich Ehe und Familie wendet sich mit seinem Angebot an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Ehe- und Familienarbeit.

Familienbildung

Ehe- und Familienpastoral

Familienferiendörfer

Termine

07.07.2017

Frauen für Frauen: Baustein "Pilgerwege begleiten"
[mehr]

10.10.2017

Gesunde Führung, Führungstraining für Frauen
[mehr]