Männer

Abb. cydonna / photocase.de

Zum Glück - Glaube und gelingendes Leben

Der 72. Männertag der Diözese findet vom 21.-22.10.2017 im Bildungsforum Untermarchtal statt.

"Alle Menschen wollen glücklich werden" - so formulieren bereits Aristoteles und Augustin. Was aber ist Glück? Kann man überhaupt etwas allgemeingültiges über das Glück aussagen oder ist es nicht reine Geschmackssache?

Prof Dr. Michael Roth (evangl Theologe Universität Mainz) geht in seinem Vortrag der Frage nach, worin Glück besteht und ob wir überhaupt etwas aktiv für unser Glück tun können. Dabei soll auch bedacht werden, was der christliche Glaube mit Glück zu tun hat.

In den 13 Workshops besteht die Möglichkeit, Impulse zu bekommen, Fragen zu vertiefen und eigene Erfahrungen einzubringen.

Das musikalisches Kabarettprogramm mit Otmar Traber bildet den anregenden Rahmen für abendliche Begegnungen unter Männern.

Ein ökumenischer Gottesdienst rundet den Männertag ab.

Wir laden sehr herzlich zum Männertag ein und freuen uns besonders, dass die Männer vom Evangelischen Männer-Netzwerk Württemberg diesmal mit von der Partie sind.


Weitere Informationen zum downlaod:

 

SWR-Beitrag zum Thema:

Im Frühjahr ging die Autorin Sabine Lutzmann in einem Beitrage für SWR2 „Glauben“ auf „Die Suchen nach dem kleinen Etwas". In Ihrem Beitrag über den "Menschen und sein streben nach Glück" kommt auch Michael Roth, der Hauptreferent des diesjährigen Männertages zu Wort.

Roths Kernüberzeugung zum Thema Glücklich sein: „Es gibt auch keine Programme zum Glücklich sein und das liegt daran, dass wir das Glück finden, wenn wir in der Gegenwart loslassen.“

Den ganzen Beitrag finden Sie in auf den Seiten des SWR zum nachlesen (pdf)…

Und in der SWR2-Mediathek auch zum als download (mp3) zum nachhören…

Termine

10.10.2017

Gesunde Führung, Führungstraining für Frauen
[mehr]

20.10.2017

Frauen für Frauen: Leitungskompetenz 1. WE
[mehr]