Aktion Martinusmantel
Die Bischöfliche Aktion Martinusmantel...

...fördert kirchliche Projekte für arbeitslose Menschen

...ergänzt öffentliche Hilfen und schließt Finanzierungslücken

...investiert die Spenden zu 100% in die Initiativen  
 
>> Aktion Martinusmantel bei KIP-TV

Projekte für Arbeit und Ausbildung Suchende im Portrait

Unter den nachfolgenden Links finden Sie kurze Video-Portraits von Arbeitsförderungsprojekten für arbeitslose Menschen, von Berufsorientierungsmaßnahmen am Übergang von der Schule in den Beruf und von ausbildungsbegleitenden Hilfen für Jugendliche beim Eintritt in den Arbeitsmarkt, die durch die Aktion Martinusmantel unterstützt werden und wurden.

>> Libero - Beschäftigung für junge wohnungslose Menschen - Caritas Stuttgart 2015

>> Reparaturcafé in Ulm. Reparieren statt wegwerfen - Sankt Elisabeth-Stiftung 2015

>> Planspiel im KIZ. Berufsorientierung und Ausbildungsvorbereitung für Jugendliche in Kirchheim/Teck 2014

>> Frühjahrsmodenschau 2013 im Secondhand-Shop PragA Stuttgart

>> Arbeitsförderung und Nachbarschaftshilfe im Werkhof Ost in Schwäbisch Gmünd 2012

>> Frühjahrsmodenschau 2011 im Secondhand-Shop PragA Stuttgart

>> Jugend.Arbeit.Perspektive. 2010 Caritas

>> INTAKT Kirchheim/Teck 2009  - Chance in der Krise

>> Caritas Bistro Ulm 2009  

(Beiträge von Madeleine Spendier und DRS Media-Team 2009-2015, Bischöfliches Ordinariat der Diözese Rottenburg-Stuttgart)

>> KIP-TV
Film1: Caritas-Bistro Ulm, Kaufhaus der Caritas in Aalen und Siirle Rap in Aalen
Film2: Statistik und Schaubilder zur Projektfinanzierung

(Beiträge von KIP-Redakteur Markus Löw 2010, Sprecher Christian Turrey)
 

Orte der Projekte gegen Arbeitslosigkeit

In Stuttgart, Ludwigsburg, Ulm, Ravensburg, Leutkirch, Heidenheim, Aalen, Schwäbisch Gmünd, Reutlingen, Kirchheim/Teck, Nürtingen, Böblingen, Tübingen, Albstadt, Tuttlingen, Schramberg, Freudenstadt sowie an weiteren Orten der Diözese wurden und werden Beschäftigungs-, Qualifizierungs- oder Vermittlungsmaßnahmen gefördert.

Durchgeführt werden die Projekte in Trägerschaft unterschiedlicher kirchlicher Organisationen und Einrichtungen. Dies sind vor allem der Caritasverband, manche Kirchengemeinden oder eigenständige Vereine. Einige Träger gehen aus der Katholischen Arbeitnehmerbewegung, der Betriebsseelsorge oder aus katholischen Stiftungen hervor. 

Termine

07.07.2017

Frauen für Frauen: Baustein "Pilgerwege begleiten"
[mehr]

10.10.2017

Gesunde Führung, Führungstraining für Frauen
[mehr]