Bibel fürs Leben

Der Kurs Bibel fürs Leben wurde 2015 in Zusammenarbeit mit dem Kath. Bibelwerk entwickelt und will den bibeltheologischen Ansatz von Mirjam Schambeck (Bibeltheologische Didaktik, Göttingen 2009) in den Bildungseinheiten umsetzen:
Lebensthemen und biblische Texte werden ins Gespräch gebracht. Erfahrungen, die die biblischen Texte erzählen und bezeugen, verknüpfen sich mit den Lebenserfahrungen der Menschen heute. Die Bibel wird befragt, gibt Impulse und Antworten auf Fragen des Lebens.Manches Mal stellt das Leben Fragen an die Bibel, weil die Texte sperrig sind und unsere heutige Denkweise und unser Gottesbild hinterfragen.
Die Methoden in diesem Kurs sind kompetenzorientiert angelegt, dh die Teilnehmenden sind aktiv am Verstehensprozess beteiligt. Daraus ergeben sich sehr lebendige und offene Gespräche und persönliche Auseinandersetzungen zu den Themen Auszeit, Wahrheit, Vernunft, Familie, Glück, Klage, Trost, Vergebung und Dank.
2015/2016 wurde der Kurs an neun Samstagen im Raum Stuttgart (Flyer) mit 50 Frauen und Männern erfolgreich in Kooperation mit dem kbw Stuttgart und dem Kath. Bibelwerk e.V. durchgeführt. 2016/17 fand der Kurs 6-teilig in Weingarten (Flyer) in Kooperation mit dem Dekanat und der keb Ravensburg statt.
Das Kursangebot kann von Einrichtungen der Erwachsenenbildung, von Dekanaten oder Seelsorgeeinheiten abgerufen werden. Eine Kooperation mit Hauptberuflichen vor Ort ist erwünscht.